TRIBUTE TO TINA

Fr. 10.04.2015 | 21:00 Uhr | Fürstenkasten Rötz

Tribute to Tina

Der Schlagzeuger Mauro Ciccarelli hat acht weitere Berufsmusiker, darunter auch der Rötzer Ausnahmegitarrist Darius Saleki, um sich geschart um der Mutter aller Rockröhren zu huldigen: Tina Turner! Im Repertoire des Projekts 'Tribute to Tina' sind die unvergessenen Klassiker von Tina Turner vereint: Songs aus der Zeit, als sie noch ihre glitzernden Minis trug und keiner ahnen konnte, dass diese Frau einmal für die Vertonung buddhistischer Mantras stehen würde. 1985 stellte Tina Turner lautstark fest, dass wir keinen weiteren Helden brauchen - parallel dazu könnte nun bei einigen die Frage aufkommen, ob wirklich Bedarf an noch einem Turner-Cover besteht. Diesen Skeptikern sei hiermit klar geantwortet: Ja! Denn was Ciccarelli mit 'Tribute to Tina' auf die Beine gestellt hat, ist weit davon entfernt, nur ein kleines Trostpflaster für all diejenigen zu sein, die Tina nie live erleben durften.

Das Ensemble hechelt dem unübertroffenem Sound der Lady nicht willenlos hinterher; hier sind Profis am Werk, die es verstehen, das Temperament dieser großen Hits einzufangen, dezent vom Staub des letzten Jahrhunderts zu befreien und dem Publikum mit spürbarem Enthusiasmus und viel eigenem Temperament zu präsentieren. 'Tribute to Tina' holt auf respektvolle Art das Beste aus Tina’s Evergreens heraus, ohne sich selbst zu sehr in den Vordergrund zu stellen. Dass dies so eindrucksvoll gelingt, liegt nicht zuletzt an Caroline Röske - die zierliche junge Sängerin hat sich im Alltag ihren bayerischen Dialekt bewahrt und auch sonst keinerlei Überschneidungspunkte mit Frau Turner. Doch wenn Röske auf der Bühne steht, muss sie den akustischen Vergleich mit good old Tina nicht scheuen. Um das Erlebnis perfekt zu machen, sei den Rezipienten von 'Tribute to Tina' angeraten, probehalber kurz einmal die Augen zu schließen. Ein Abend mit 'Tribute to Tina' wird alteingesessene Turner-Fans ebenso begeistern, wie Jungspunde, die Tina allenfalls mit 007 in Verbindung bringen können.

Am Freitag, 10.04.2015 gastiert die Band in den altehrwürdigen Gemäuern des Rötzer Fürstenkastens. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 21.00 Uhr.